Zelda: Breath Of The Wild Guide: Erste Schritte und Tipps für Anfänger (2024)

AlsWir haben es in unserem Testbericht zur Switch-Version erklärt,Die Legende von Zelda: Breath of the Wildist ganz anders als jeder andere Eintrag in der Zelda-Reihe. Als nichtlineares Open-World-Erlebnis ist das Durchqueren der Welt ein neuer Ansatz und das Überleben wird zu einer frühen Herausforderung. Durch das Hacken von Gras bekommt man keine Herzen mehr, also muss man Essen finden und kochen. Wenn Link kalt ist, musst du ihn aufwärmen. Wenn Sie bei Zelda-Spielen nicht weiterkommen, müssen Sie sich schnell davon befreien.

Nun, per Definition haben Reiseführerkleinere Spoiler, aber in diesem Fall gehen wir nur so weit, einen ordentlichen Waffentyp zu erwähnen und zu zeigen.

Lassen Sie uns einige wichtige Tipps zusammenfassen, die Ihnen den Einstieg in Hyrule erleichtern.

Schauen Sie sich in den Pausenmenüs um

Die Ära des Dual-Screen-Gamings ist vorbei, also ist es wieder die altmodische Methode, Start (oder + auf dem Switch) zu drücken, um sich Ihr Inventar anzusehen. Mit dem rechten Stick scrollen Sie durch Kategorien wie Schwerter, Schilde, Kleidung, Essen und mehr. Wenn Sie mit der Schultertaste nach rechts wechseln, gibt es eine manuelle Speicheroption und, was am wichtigsten ist, ein Steuerungsdiagramm. Gehen Sie in der Zwischenzeit mit der Schultertaste nach links und Sie erhalten Ihr „Abenteuerprotokoll“. Hier finden Sie wichtige Informationen zu Hauptquests, Schreinquests (die oft in Form von Rätseln vorliegen) und Nebenquests, die Sie hauptsächlich durch Gespräche mit Einheimischen rund um Hyrule erhalten. Sie können Ihre „Ziel“-Quest jederzeit ändern, sodass Ihre Zielmarkierung auf der Minikarte des Hauptbildschirms (unten rechts) Sie auf die Aufgabe hinweisen kann, die Sie in Angriff nehmen möchten.

Drücken Sie in der Zwischenzeit die Minus-Taste auf Switch, um die vollständige Karte anzuzeigen. Gewöhnen Sie sich an die Navigation, und nach ein wenig Fortschritt bringt Ihnen das Spiel das Platzieren von Stecknadeln und Stempeln bei. Achten Sie besonders darauf, da die Ortskennzeichnung auf diese Weise von unschätzbarem Wert ist.

Das Spiel gibt nur kurze Anweisungen. Nehmen Sie sich also unbedingt fünf Minuten Zeit, um sich mit den Menüs vertraut zu machen.

Machen Sie sich mit den Schnellmenüs vertraut

Mit den oben genannten Menüs können Sie nicht nur die Aktion anhalten, sondern es gibt auch Schnellzugriffsäquivalente zum schnellen Wechseln der von Link verwendeten Waffen, Schilde, Bögen oder Fähigkeiten. Diese sind an das D-Pad – oder ein gleichwertiges Gerät auf der linken Joy-Con – gebunden; Zum Beispiel drücken und halten Sie die rechte Maustaste auf dem Steuerkreuz für Schwerter und scrollen mit dem rechten Stick durch diese. Halten Sie die linke Maustaste gedrückt, um Schilde zu erhalten, und halten Sie sie gedrückt, um Runenfähigkeiten wie Bomben und Stasis zu erhalten. Bei Bögen funktioniert es etwas anders, da Sie den rechten Abzug drücken und gedrückt halten, um die Waffe zu ziehen und zu zielen (Sie können dies mit dem rechten Stick tun und haben als zusätzliche Option Bewegungssteuerung); Wenn Sie den Bogen als Waffe verwenden, können Sie mit der rechten Maustaste auf dem Steuerkreuz die Waffe wechseln oder mit der linken Taste den Pfeiltyp ändern.

Unten auf dem Steuerkreuz können Sie Ihr Pferd pfeifen, was uns zum nächsten Punkt bringt ...

Wie man in Breath of the Wild ein Pferd fängt

Dies ist erst möglich, wenn Sie den Ausgangsbereich verlassen, und stellt daher kein unmittelbares Problem dar. Beim Erkunden werden Sie Gruppen von Pferden begegnen, und Sie müssen sich anschleichen und eines davon zähmen. Bewegen Sie sich langsam von hinten und drücken Sie den linken Stick, um sich zu ducken, während Sie die Geräuschanzeige unten rechts auf der Benutzeroberfläche beobachten. Wenn Sie nah genug dran sind, folgen Sie den Tastenaufforderungen, um auf das Tier zu springen und es dann zu zähmen. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie anfangs ein paar Mal aus dem Gleichgewicht geraten, denn Übung macht den Meister.

Wenn man einmal auf einem Pferd sitzt, baut man eine Bindung auf, indem man es beruhigt, wenn es Befehlen folgt. Anfangs wird es jedoch möglicherweise rebellisch sein – jedes Pferd hat unterschiedliche Eigenschaften. Sie warten in der Nähe, wenn Sie aussteigen, reagieren aber erst dann auf einen Pfiff, wenn Sie ihn „registrieren“. Sobald Sie Ihr erstes Pferd haben, sollten Sie sich vorrangig einen Stall suchen (sie sehen aus wie riesige Pferdeköpfe und sind daher nicht schwer zu finden). Für 20 Rupien können Sie ein Pferd anmelden, ihm einen Namen geben und es beherbergen. Das Tolle daran ist, dass Sie, sobald Sie ein Pferd bestiegen haben, von jedem Stall, den Sie finden, darauf zugreifen können und Sie nur einmal bezahlen. Nachfolgend finden Sie Tipps, wie Sie bei Händlern Rupien verdienen können, um dafür bezahlen zu können.

Seien Sie ein Hamsterer

Es ist Zelda, also schnapp dir alles, was du kannst. Sie haben nur begrenzte Inventarplätze für Waffen und Schilde, aber an Nahrung und Ressourcen können Sie so viel horten, wie Sie möchten. Laufen Sie nicht einfach durch die Welt und ignorieren Sie die Details – machen Sie immer Plünderungen. Das Überleben ist in Breath of the Wild anspruchsvoller als in jedem Zelda-Spiel zuvor; Daher benötigen Sie so viele Wiederherstellungsgegenstände, wie Sie tragen können. Das Mähen von Gras und das Vernichten schwächerer Feinde bringt keine Herzen mehr ein. Tatsächlich gibt es nirgendwo ein Herz zu bekommen, außer sich einen neuen Herzbehälter zu verdienen oder etwas zu essen.

Abgesehen von der Lagerung von Wiederherstellungsgegenständen ist Hyrule mit anderen Materialien zum Sammeln übersät, von denen keines ignoriert werden sollte. Wenn Sie einen schwarzen, funkelnden Stein sehen, der aus einem Hügel herausragt, zerschlagen Sie ihn (idealerweise mit einer metallenen, hammerähnlichen Waffe). Es enthält wahrscheinlich einen wertvollen Edelstein oder einen Feuerstein, der zumindest zum Anzünden eines Feuers nützlich ist. Einige dieser Edelsteine ​​können sogar zur Herstellung von Kleidung verwendet werden, während andere nur einen hohen Preis erzielen. Wenn Sie schließlich einen Wächter sehen, der nicht versucht, Sie zu töten, gehen Sie auf ihn zu. Im Inneren finden Sie ein Stück antike Technologie, mit der Sie später im Spiel antike Waffen, Pfeile und sogar eine Rüstung herstellen können. Die antiken Waffen gehören zu den stärksten, die wir im Spiel gefunden haben, und sie werden Ihnen bei Ihrer Suche sicherlich hilfreich sein.

Wie man Kochen und Rezepte meistert

Neu in der Zelda-Reihe in Breath of the Wild ist das Essens- und Kochsystem; Sie sollten mit Rezepten experimentieren, um die richtigen Kombinationen zu finden. Lernen Sie Buffs wie die Erhöhung der Kälteresistenz usw., besonders früh, wenn Sie Paprika entdecken, ein Feuer von Bokoblins übernehmen und kälteresistentes Essen zubereiten müssen. Wenn Sie eine tolle Kombination finden, wählen Sie die Mahlzeit und dann „Rezept“ aus. Sie können sogar die Aufnahmetaste auf der Switch verwenden, um einen Screenshot als Referenz aufzunehmen.

Mit Essen ist es einfach, lernenwie man kocht und die besten RezepteVersuchen Sie, bei Kombinationen mit bis zu fünf Zutaten gleichzeitig logisch vorzugehen. Alles, was Sie tun müssen, ist, in das Inventar zu gehen, eine Zutat auszuwählen und auf „Halten“ zu klicken. Sobald Sie Ihre Zutaten haben, stellen Sie sich an das Kochfeuer und werfen Sie die Zutaten hinein. Mamma mia!

Verkaufen Sie Ihre limitierten Artikel nicht

Man weiß nie, wann manche Gegenstände in „Breath of the Wild“-Quests nützlich sein könnten. Konzentrieren Sie sich daher beim Verkauf von Gegenständen auf die Gegenstände, die Sie häufig mitnehmen.

Meistens haben wir die meiste Zeit des Spiels damit verbracht, nur Monsterteile zu verkaufen. Diese können als Elixiere verwendet werden, aber jedes Mal, wenn Sie einen Feind töten, fallen einige Teile ab. Schnapp dir alles und irgendwann hast du einsvielvon ihnen. Schließlich hatten wir die „50 ist genug“-Regel mit Monsterteilen; Wenn wir einen Anbieter fanden und mehr als 50 Stück eines bestimmten Monsterteils hatten, verkauften wir den Überschuss. Einzeln bringen sie nicht viel, aber wenn man etwa ein Dutzend auf einmal auspeitscht, erhält man ein ordentliches Stück Kleingeld.

Zur Not können Erze (die aus den oben genannten glitzernden Steinen gewonnen werden) gute Preise erzielen. Ein wichtiger Tipp jedoch:Verkaufe keine DiamantenSie haben wichtige andere Verwendungszwecke und sind selten. Versuchen Sie als Faustregel, nichts in begrenzter Anzahl zu verkaufen, da für eine Unterquest später im Spiel möglicherweise bestimmte Extras erforderlich sind.

Spar dein Geld

Zelda-Spiele sind einfach geizig geworden. Sie könnten versucht sein, all Ihre hart verdienten Rupien für schicke Pfeile und Zutaten im Gemischtwarenladen auszugeben, aber wir sind hier, um Ihnen zu sagen: Tun Sie das nicht. Es mag verlockend sein, sich so früh wie möglich vorzubereiten, aber einer der größten Feinde, denen Sie bei Ihrer Suche nach der Rettung von Hyrule vor Calamity Ganon begegnen werden, ist die Umwelt. Sie können Elixiere brauen, um sich vor extremen Temperaturen zu schützen. Der bessere Weg ist jedoch, eine Rüstung zu kaufen, die das für Sie erledigt. Leider sind diese Stücke nicht gerade billig, wenn man bedenkt, wie selten Rupien fallen und wie viel man horten muss, um mehr zu verdienen.

Aus diesem Grund ist es umso wichtiger, dass Sie Ihr Geld für die Dinge aufheben, die wirklich wichtig sind. Seien Sie sparsam.

Seien Sie neugierig, interagieren Sie mit Göttinnenstatuen usw.

In unerwarteten Momenten können interessante und wichtige Dinge passieren. Nehmen Sie sich Zeit und erkunden Sie alles...

Dies sind einige Einführungstipps, die unserer Meinung nach zu Beginn von The Legend of Zelda: Breath of the Wild hilfreich sein sollten.

Das ist Teil unseresKomplettlösung zu Zelda Breath of the Wild, welches beinhaltetAlle Schreinstandorte und Kartenund Hilfe bei bestimmten Schreinen, einschließlich derKeo Ruug-Schrein-Rätsellösung,Mirro-Shaz-Schrein-Rätsellösung,Lösung für den Sha-Warvo-Schrein,Shae-Loya-Schrein-Rätsellösung,Eventide Island – Wie man die schwierigste Schrein-Quest meistert, UndAntworten und Lösungen zum Shee Vaneer- und Shee Venath-Schrein.

Wenn Sie gerade erst anfangen,Erste Schritte und Anfängertippswird nützlich sein. Wir haben auch BOTW-Anleitungen, die Ihnen dabei helfenTarrey Town Quest, wie man Ausrüstung wie das bekommtHylian-Schild, DieMeisterschwert, DieGrüne Tunika, und dasStrahlendes Set, plus Ratschläge zumBeste Kleidungs- und RüstungssetsUndSo finden Sie jeden Gegenstand im Master Trials DLC. Wir können Ihnen dabei helfen, wichtige Orte zu finden, zAlle erfassten Speicherorte,Alle tollen Feenbrunnen-Standorte, UndWo ist der Herr des Berges zu finden?, zu.

Wenn Sie nach allgemeinen Ratschlägen zu verschiedenen Themen suchen, sollten Sie einen Blick auf die werfenBeste Rezepte und wie man Essen kocht,Wie man Sternfragmente farmt,Wie man Drachenteile farmt,Wie man Wächter besiegt,Wie man Surfen wie ein Profi abschirmt, UndSo erhalten Sie unbegrenzt Korok-Samen. Und wenn Sie sich fragen, welche Amiibos mit dem Spiel funktionieren, finden Sie hier unseren LeitfadenAlle Amiibo-Freischaltungenlistet sie alle auf.

Zelda: Breath Of The Wild Guide: Erste Schritte und Tipps für Anfänger (2024)

FAQs

Welche Reihenfolge Zelda Breath Of The Wild? ›

Zwar könnt ihr die Titanen frei nach Gusto angehen, doch wir empfehlen euch folgende Reihenfolge: Wassertitan Vah Ruta, Feuertitan Vah Rudania, Windtitan Vah Medoh und Donnertitan Vah Naboris.

Was ist die stärkste Waffe in Zelda Breath Of The Wild? ›

Keine große Überraschung: Der Zerstörer aus dem Breath of the Wild-DLC stellt die stärkste Waffe des Spiels dar.

Wie spielt man am besten Zelda Breath Of The Wild? ›

Um schneller voranzukommen, solltet ihr allerdings möglichst frühzeitig die Schnellreisepunkte in der Welt aktivieren. Dazu müsst ihr Schreine aufsuchen und Türme aktivieren, wobei ihr die Schreine für das Aktivieren der Schnellreise nicht absolvieren müsst.

Wie lange braucht man für Zelda Breath Of The Wild? ›

The Legend of Zelda: Breath of the Wild (Nintendo Switch)

Nintendos Meisterwerk ist wohl das beste Game für die Hybrid-Konsole und unterhält beim Durchspielen durchschnittlich mindestens 50 Stunden.

Welches ist das beste Zelda aller Zeiten? ›

Mit einem Metascore von 99 ist The Legend of Zelda: Ocarina of Time nicht nur das am besten bewertete Zelda-Game, sondern das höchstbewertete Videospiel überhaupt auf Metacritic. Nicht umsonst wird es von vielen als bestes Game aller Zeiten bezeichnet.

Welches Zelda als erstes? ›

Zelda-Spiele in chronologischer Reihenfolge

Seitdem der erste Zelda-Teil 1986 erschien, folgten zahlreiche weitere Teile der Hauptreihe. Wiederkehrend sind die Hauptcharaktere: Link, Zelda und der Antagonist Ganon.

Wie ist der Name von zeldas Pferd? ›

Links Pferd “Epona

Dazu müsst ihr entweder den Link aus Twilight Princess oder den aus Super Smash Bros. Ultimate einscannen. Sie spawnt erst, sobald ihr das “Tutorial” auf der Vergessenen Himmelsinsel abgeschlossen habt und auf der Oberfläche herumlaufen dürft. Epona kann nicht verbessert oder geschmückt werden.

Ist das Hylia-Schild unzerstörbar? ›

Das Hylia-Schild ist nicht nur stärker als die anderen Schilde in Skyward Sword, dazu ist es auch unzerstörbar. Egal ob Feuer- oder Eisattacken, das Schild hält diese Stand.

Was ist das Schwierigste Zelda? ›

Der wohl bekannteste und schwerste Dungeon aus der "The Legend of Zelda"-Reihe dürfte wohl der berüchtigte Wasser-Tempel sein. Dieser ist voller Rätsel, die einige Spieler definitiv in den Wahnsinn trieben. Fraglich, wie ein Kind ohne Hilfe auf des Rätsels Lösung kommen sollte.

Was ist die beste Rüstung in Zelda: Breath of the Wild? ›

Die Barbaren-Rüstung gilt als eine der absolut mächtigsten Rüstungen des ganzen Spiels. Das liegt vor allem daran, dass sie euch mit roher Kraft versorgt. Keine andere Rüstung verleiht euch mehr Angriffsstärke als diese Rüstung.

Wie heißt zeldas Schimmel? ›

Epona, der Schimmel & der rote Riese sind gar nicht die besten Pferde in Zelda: BotW.

Was ist das längste Zelda Spiel? ›

Denn sie hatte in den vergangenen Monaten endlich das Spiel „The Legend of Zelda: Twilight Princess“ abgeschlossen. Den Beweis schickte sie daraufhin stolz ihrem Enkel. Das beeindruckende dabei: 755 Stunden Spielzeit!

Kann man in Zelda einen Hund bekommen? ›

Wer The Legend of Zelda: Breath of the Wild gespielt hat, weiß: Es gibt Hunde. Die können wir zwar leider nicht streicheln, aber füttern. Das macht sie so glücklich, dass sie uns zu Schatztruhen führen - oder lassen sie sie vielleicht sogar erscheinen? Ein Video auf Reddit will das Mysterium jetzt gelöst haben.

Warum ist The Legend of Zelda Breath Of The Wild ab 12? ›

Die Darstellung und Rahmung von Kämpfen oder Auseinandersetzungen sorgt dafür, dass diese auch für 12-Jährige eindeutig als Teil einer erdachten Spielwelt erkennbar bleiben. Diese Altersgruppe verkraftet dabei länger anhaltende Spannung sowie einen größeren Handlungsdruck bei der Erfüllung von Spielaufgaben.

In welchem NES Spiel ist man Link und muss die Prinzessin vor dem bösen Ganon retten? ›

Ocarina of Time

Link öffnet mit Hilfe der Steine und Zeldas Ocarina der Zeit das Heilige Reich und ergreift das Master Sword. Plötzlich taucht Ganondorf auf und reist das Triforce Fragment der Kraft an sich. Als Link zu sich kommt ist er 7 Jahre gealtert und Ganondorf wurde zum Großmeister des Bösen.

Wie viele DLCs hat Zelda Breath Of The Wild? ›

Insgesamt zwei Erweiterungen könnt ihr für Zelda: Breath of the Wild kaufen und spielen. Diese DLCs sind nur über den Erweiterungspass käuflich - ihr könnt sie also nicht separat kaufen. Besitzt ihr zudem den Season Pass, erhaltet ihr noch drei exklusive Truhen, die Link bei seinem Abenteuer in Hyrule helfen sollen.

Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Fredrick Kertzmann

Last Updated:

Views: 5677

Rating: 4.6 / 5 (66 voted)

Reviews: 81% of readers found this page helpful

Author information

Name: Fredrick Kertzmann

Birthday: 2000-04-29

Address: Apt. 203 613 Huels Gateway, Ralphtown, LA 40204

Phone: +2135150832870

Job: Regional Design Producer

Hobby: Nordic skating, Lacemaking, Mountain biking, Rowing, Gardening, Water sports, role-playing games

Introduction: My name is Fredrick Kertzmann, I am a gleaming, encouraging, inexpensive, thankful, tender, quaint, precious person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.